Avgvstvs Ull de Llebre "Microvinificacion"

Avgvstvs Ull de Llebre "Microvinificacion"

11,50 €

(1 l = 15,33 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 bis 4 Tag(e)

Beschreibung

Avgvstvs Ull de Llebre

100% Ull de Llebre (Tempranillo)

Denominación de Origen (D.O.) Penedès

Avgvstvs Ull de Llebre

100% Ull de Llebre (Tempranillo)

Mit Feinheit hergestellt erhalten wir einen Wein mit subtilem und ausdrucksstarkem Stil. In der Nase erinnert er an rote Früchte mit leichten Röstnoten im Hintergrund. Im Mund kraftvoll, betont aber gleichzeitig die Charakteristik und Feinheit dieser Rebsorte, wenn sie in diesem Stil hergestellt wurde.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Mikrovinificaciones:

Mikrovinifikationen von einzelnen Weinbergen in der Landschaft des Penedès machen diese Weine so speziell. Es ist der beste Weg, sehr spezielle Trauben von ganz gezielten Weinbergen, ungewöhnliche Traubenkombination oder unübliche Weinherstellung zu entdecken.


Zusätzliche Produktinformationen

Zusätzliche Beschreibung
Herstellung und technisches Profil: Die Trauben kommen direkt in offene 500-Liter-Fässer aus französischer Eiche, in denen findet eine 3-tägige vorfermentative Mazeration bei 4 ° C und dann 9 Tage eine fermentative Mazeration bei 20ºC statt. Nach der Mazeration und Gärung reift der Wein 6,5 Monate in geschlossenen französischen Eichenfässern. Nach der Abfüllung reifte er in der Flasche mindestens 1 Jahr. Gesamtproduktion: 1066 Flaschen á 75 cl. Geschmacksnoten Die Tempranillo-Rebe wächst an steilen Hängen und über roten Lehmböden das Dorf Santes Creus. Der Boden und das Wetter dieser Gegend geben einen perfekt ausgewogenen Tempranillo. Im Aussehen finden wir kräftige rubinrote Farbtöne, in der Nase intensive Aromen von schwarzen Früchten und, diskreter, einige geröstete und würzige Aromen. Auf dem Gaumen ist er intensiv, elegant und hat ein langes Finale. Es ist ein sehr vielseitiger Wein, der zu Fleischreisgerichten (wie Paella „Berg Art“), gebackene Ente, rotes Fleisch oder auch mit Hartkäse bzw. Weichkäse. Analytisches Profil Alkoholgehalt: 15 % vol. Gesamtweinsäure: 5,2 g/L Flüchtige Säure: 0,85 g/L pH-Wert: 3,54 Restzucker: 2,5 g/L Gesamt-SO2: 53 ppm Abfülldatum: Juli 2019